Härtsfelder Imkerschule e.V.



home

28.01.2017

Honigschulung mit praktischen Übungen, Honigseminar nach DIB-Richtlinie

09.30 Uhr - 17:00 Uhr
Gewinnung und Verarbeitung von Honig, Inhaltsstoffe, Qualitätsrichtlinien und rechtliche Grundlagen der Honigvermarktung, Messung Wassergehalt, Messung der elektrischen Leitfähigkeit und Verkostung von cremigen Honigen. Jeder kann, falls die Teilnehmer schon Honig haben, seinen Honig mitbringen. Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat, das zum Bezug des Gewährverschlusses berechtigt. Anmeldung unbedingt erforderlich
Schulung mit Zertifikat des Deutschen Imkerbund.
Leitung: Imkermeister G. Moll,Imkermeister Kurt Lindorfer
Auf Wunsch kann ein Zertifikat des Deutschen Imkerbund gegen Gebühr ausgestellt werden.
19.02.2017

Hauptversammlung der Härtsfelder Imkerschule eV.

Beginn: 16.00 Uhr mit anschlie&szuml;endem Fachvortrag
11.03.2017

Grundkurs Imkerei (1. Termin)

9:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Der Kurs ist für Personen die mit der Bienenhaltung beginnen, bzw. Ihr Grundwissen über Bienenhaltung erweitern wollen. Die Ausbildung umfasst die theoretischen Grundlagen im Jahresablauf. Frühjahrsdurchschau, Brutkontrolle, Brutraummanagement, Drohnenbau, Bewertung und Aufsetzen der Honigräume, Ablegerbildung, Varroosebehandlung, Honigentnahme und Beurteilung der Völker, Einfüttern, Winterbehandlung. Der Kurs umfasst 2 Termine.
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
18.03.2017

Bienen - Brutraummanagement

14.00 Uhr
Leitung: Hans Beer Nach Vortrag mit praktischen Übungen an den Bienenvölkern der Imkerschule
25.03.2017

Grundkurs Imkerei (2. Termin)

9:30 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer

Grundkurs im Jahresverlauf


genaue Termine werden nach Witterung unter www.haertsfelder-Imkerschule.de bekannt gegeben. Theoretische Grundlagen und praktische Völkerführung im Jahresablauf. Was wir im Theorieuntericht lernen, werden Sie unter Anleitung unseres Ausbilderteam an den Bienenvölkern in kleinen Gruppen ausführen. Der Kurs umfast ca. 12-18 Termine an denen Sie, die Schulvölker die Ihrer Gruppe zugeteilt wurden, betreuen. Wer selber einen Ableger zu einem Wirtschaftsvolk aufbauen möchte, kann dieses unter Anleitung der Ausbilder im Rahmen des Kurses, am Lehrbienenstand der Imkerschule tun. Achtung ! Voraussetzung ist Grundkurs Imkerei
Leitung: Peter Lang, Imkermeister G. Moll, Imkermeister K. Lindorfer Materialkosten für Ableger, Lehrmaterial bei Bedarf: 60,- € Nach dem zweiten Termin sollte eine Beute mitgebracht werden. Achtung !!! Vor dem Kauf der Beuten mit den Ausbilder absprechen.
08.04.2017

Sofortmaßnahmen bei Bienen- und Wespenstichen

14:00 Uhr
Was tun bei Insektenstiche. Was muss man bei Insektenstichallergien beachten. Den anaphylaktischen Schock erkennen und handeln !
Referent:Jan-Gabriel Trüper, Funktionsoberarzt Klinikum Heidenheim
22.04.2017

Einführungskurs in die Imkerei im Jahresverlauf

14:00 Uhr
Kurs mit Kurt Lindorfer, Gerhard Moll Thema:
Was macht der Imker von Januar - April. "Eventwell schleudern wir Eisblumenhonig"
06.05.2017

Aufbaukurs Bienen - Zucht und Vermehrung

14:00 Uhr
Kurs mit Kurt Lindorfer, Gerhard Moll und Peter Lang mit praktischen Übungen an den Bienenvölkern der Imkerschule, es folgen nach Absprache ca. 4 weitere Termine
20.05.2017

Einführungskurs in die Imkerei im Jahresverlauf

14:00 Uhr
Kurs mit Kurt Lindorfer, Gerhard Moll Thema:
Thema: Schwarmkontrolle, Schwarmverhinderung, Wassergehalt vom Nektar bis zum Honig. Kann man den Honig schon Schleudern ?
03.06.2017

Einführungskurs in die Imkerei im Jahresverlauf

14:00 Uhr
Kurs mit Kurt Lindorfer, Gerhard Moll Thema:
Thema: Schwarmkontrolle, Schwarmverhinderung,
03.06.2017

Zucht und Vermehrung

14:00 Uhr
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
17.06.2017

Praktisches Honigseminar

10:00 Uhr
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Inhalte: Honigschleudern, Wassergehalt, Qualitätskriterien, Honigverarbeitung, Honigbehandlung, Honigabfüllen
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
16.07.2017

Gläserne Produktion mit verschiedenen Fachvorträgen.

10:00 Uhr
10.30 Uhr Aktuelles und Bewährtes aus der Imkerei
Referent: Hans Beer, Imkermeister aus Heideck

14.00 Uhr Honig: Köstlich, gesund udn vielseitig. Ein Nachrungsmittel für alle Lebenslagen
Referent: Renate Frank, Dipl. Oecotrophologin, Ernährungsberaterin

Fachvorträge, Praktische Völkerführung, Verkauf von Bienenköniginnen und Ablegern, Ausstellung von Bienenprodukten und Gerätschaften, Schauschleudern
05.08.2017

Varroose

14:00 Uhr
Erkennen von Varroose und Behandeln. Nur gesunde Völker bringen einen guten Honigertrag. Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
16.09.2017

Exkursion der Imkerschule zu Hans Beer

07:00 Uhr
Völkerführung, Zucht im Überwinterungs-Mini anschließend Besichtigung der Völker
Leitung: Imkermeister und Bienenzüchter Hans Beer
30.09.2017-03.10.2017

Exkursion der Imkerschule nach Italien

Vortrag Honiggewinnung in Großimkereien
Besichtigung von großen Imkereien. Das detaillierte Programm wird noch veröffentlicht.
Leitung: Kurt Lindorfer, Hans Beer, Gerhard Moll
14.10.2017

Erkennen von Bienenkrankheiten und Bienenschädlingen

14.00 Uhr
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
18.11.2017

Marketing in einer modernen (fortschrittlichen) Imkerei

14.00 Uhr
Werbung, Vermarktung, Steuern, Rechnungsgestaltung
Leitung: Stefan Kumm, Imkermeister (Marketing, Propolis)
Gerhard Moll, Imkermeister (Imkerei, Steuern)
und weitere Referenten.
10.12.2017

Weihnachtsfeier der Härtsfelder Imkerschule

15.00 Uhr
Fachvortrag Honiggewinnung
Leitung: Imkermeister G. Moll Imkermeister K. Lindorfer
home